Big Beauty News: Revlon beseitigt giftige, krebserregende Chemikalien aus der Kosmetik

Getty Images

Der Schönheitsriese Revlon hat gerade etwas Revolutionäres getan: Die Marke hat geschworen, einige der giftigsten Chemikalien - darunter eine Reihe von Karzinogenen - aus den Make-up- und Haarprodukten zu entfernen.

"Nachdem Revlon die Verwendung von Karzinogenen verteidigt hat, formuliert Revlon eine Reklamation auf dem wachsenden Markt für sichere Kosmetika", sagte das Unternehmen in einer Erklärung.

Die heutige Ankündigung folgt auf eine Petition, die von der unparteiischen, gemeinnützigen Umweltarbeitsgruppe organisiert wird, die von über 100.000 Verbrauchern unterzeichnet wurde. Zeit Berichte. Für Revlons Teil wissen sie, dass dies dazu führen wird, dass sie "von einem der Nachzügler der Branche zu einem sicheren Kosmetikführer werden", heißt es in ihrer Erklärung.

Makeup-Toxizität ist ein Bereich, der sich für versierte Konsumenten immer mehr Sorgen bereitet, und die Tatsache, dass Revlon vor dem Problem springt, ist ernst zu nehmen. Wer möchte nicht bei der Anwendung seiner täglichen Produkte Ruhe haben?