Überwinde deine Nadel-Phobie

Jeff Westbrook Persönliche Beratung mit Dr. Amy Wechsler, MCDermatologe und Psychiater.

F: Ich möchte wirklich Botox bekommen, habe aber Angst vor Nadeln. Wie überwinde ich meine Phobie?

EIN:
Nadelphobie ist behandelbar. Ich spreche meine Patienten immer durch den Botox-Prozess und übe bei Bedarf eine Form der Entspannungstherapie. Viele Patienten bringen ihren iPod mit einer beruhigenden Playlist zu ihrem Botox-Termin mit.Wenn Sie Ihre Bedenken mit Ihrem Derm besprechen und nach einer topischen betäubenden Creme zur Linderung der Beschwerden fragen, kann dies auch zu einem erträglichen Verfahren führen.