Dieses Schönheits-Vlogger hat gerade den Hochzeitstag-Makeup von Meghan Markle nachgestellt

YouTube @ dope2111

Wenn Sie jeden wachen Moment seit der königlichen Hochzeit verbracht haben und über das perfekt subtile Make-up von Meghan Markle nachgedacht haben, sind Sie nicht alleine. Seit die Herzogin von Sussex den Gang entlanggegangen ist, ist die Schönheitswelt - und die Ihre wirklich - besessen davon, ihre feuchte Haut und ihre rauchigen Augen wieder herzustellen.

Und obwohl Kensington Palace die genauen Produkte, die Meghan für ihr Make-up am Hochzeitstag verwendete, leise war, hat dies die Schönheit der Vlogger nicht davon abgehalten, den exakten Look ihrer selbst wieder herzustellen. Ein typisches Beispiel: Promise Tamang, ein menschliches Chamäleon, das zuvor ihr Gesicht in Cardi B und Gigi Hadid verwandelt hatte, ließ gerade eine punktgenaue Nachbildung von Meghans Hochzeitstag fallen.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ich verwandelte mich in die Herzogin von Sussex "Meghan Markle" 👑Hatte es zu tun, weil es sehr gefragt war. Was denkst du?!

Ein Beitrag, den Promise Tamang (@promisetamang) auf geteilt hat

In dem YouTube-Tutorial, das bereits nach vier Tagen 350.000 Aufrufe erreicht hat, führt Tamang die Zuschauer durch die langwierige und wahnsinnig coole Transformation. Der größte Unterschied? Anders als das Auftragen von Faux-Sommersprossen auf die Nase, die Stirn und das Kinn mit einem Augenbrauenstift (sie benutzte den Kult-Favoriten) NYX Kosmetik Bleistift Um die Sommersprossen zu erzeugen, verwendete Tamang auch ein bisschen Ben Nyes Nase und Narbenwachs damit ihre Nasenspitze mehr wie Meghan aussieht.

Nach ein paar Dutzend Schichten Grundierung, Lidschatten, Lippenstift, Wachs und Bronzer ist Tamang endgültig nur Meghans Gesicht, was unglaublich beeindruckend ist, wenn man bedenkt, dass ich nicht mal eine ähnlich aussehende Sommersprosse oder gar einen vollen Knochen ziehen konnte -Struktur-Transformation.

Schauen Sie sich das Video unten an, und bereiten Sie sich auf fünf Minuten vor, um sich davon zu überzeugen, dass das nicht Meghan Markle ist.