"Sex and the City 3" plante, einen bedeutenden Charakter zu töten

Getty ImagesBobby Bank

Wir wissen es schon Sex und die Stadt 3 passiert nicht, teilweise weil Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker Berichten zufolge ist eine verrückte Fehde los. Aber jetzt wissen wir es SATC 3 hätte schon früh im Film einen anderen Big Player rausgeschnitten - und das ist einfach deprimierend und traurig.

Anscheinend hätte Mr. Big, der von Chris Noth in der gesamten TV-Serie und in den ersten beiden Filmen gespielt wurde, den Tod gefunden. Noch schlimmer? Es wäre ein Herzinfarkt gewesen, unter der Dusche, super früh im Film. Gemäß E! NachrichtenDer Journalist James A. Miller (der eine mündliche Geschichte der Show geschrieben hat) veröffentlichte die große Offenbarung in seinem Podcast.

Der "Rest des Films" wäre mehr darauf gewesen, wie Carrie sich von Bigs Tod erholt, als über die Beziehung zwischen den vier Frauen ", sagte Miller.

Ehrlich gesagt ist dies aus zwei Gründen ärgerlich. Die Serie und zwei Filme machten die Beziehung der Frauen zu einer der obersten Prioritäten - es war wohl der Grund für die gesamte Show. Carries Obsession mit Big war manchmal sogar für die anderen drei Frauen ärgerlich. Ihre starke Verbindung begründete die Show, und selbst wenn die Filme nicht perfekt waren, waren die Beziehungen der Grund, warum wir überhaupt aufgetaucht sind.

Zweitens war die Big-Carrie-Handlung schon immer ein wichtiger Teil der Serie, und wenn man ihm keinen richtigen Abschied gibt (ihn in den ersten Minuten zu töten, fühlt sich das eher gemein an, nein?), Wird dies nicht gerecht. Er musste immer ein bisschen lächerlich aussehen - auf seiner Hochzeit im ersten Film plädierte er plötzlich (Spoiler-Alarm), nur um seine Meinung fünf Minuten später zu ändern - aber dies wäre ein neuer Tiefpunkt gewesen. Der Umzug wäre für Carrie nur ein weiterer Weg gewesen, Big und ihre Beziehung zu sich selbst zu machen.

Schon vor dieser Nachricht war es klar SATC 3 hätte nicht die gleiche Dynamik gehabt oder vielleicht sogar die gleichen Akteure. Das letzte, was wir zwischen Cattrall und Parker hörten, war ziemlich verbrannt. Parker drückte ihr Beileid über Cattralls Tod aus, und Cattrall antwortete: "Sie sind nicht meine Familie. Du bist nicht mein Freund. Also schreibe ich Ihnen ein letztes Mal, damit Sie die Tragödie nicht mehr ausnutzen können, um Ihre "nette Frau" wieder herzustellen. "

Eep. Zumindest haben wir Sex and the City Merch?




Für weitere Neuigkeiten zu Prominenten, Tipps zu Schönheit und Mode, versierte politische Kommentare und faszinierende Funktionen melden Sie sich für das Marie Claire Newsletter.

ABONNIERE JETZT